EduKation Demenz®

Online - Edu­Ka­ti­on Demenz®
Je 10 Termin(e):
ab 01.11.21 vor­mit­tags 10-12 Uhr und 
ab 03.11.21 abends 19-21 Uhr


EduKation Demenz®

Start: Mitt­woch, 3.11.2021, abends 19 – 21 Uhr,
10 Ter­mi­ne in Fol­ge (Aus­nah­men 1.12., 29.12., 5.1.)

Anmel­dung: Tele­fon 0175-2624446
oder Mail an edukation.demenz@omsorg.de

Start: Mon­tag, 1.11.2021, abends 10 - 12 Uhr,
10 Ter­mi­ne in Fol­ge (Aus­nah­men 29.11., 27.12., 3.1.)

Anmel­dung: Tele­fon 0175-2624446
oder Mail an edukation.demenz@omsorg.de

Kli­cken Sie hier, und besu­chen Sie auch die Semi­nar-Ange­bots­sei­te von Omsorg (im neu­en Fenster)

Beach­ten Sie auch den Bei­trag zu Omsorg Fami­li­en-Coa­ching.Hier kli­cken

(Name der Ver­an­stal­tung wird auto­ma­tisch gesetzt)
Tra­gen Sie hier Ihre Tele­fon­num­mer ein wenn Sie ange­ru­fen wer­den möch­ten. Soll­te es zu kurz­fris­ti­gen Pro­ble­men mit einem Ter­min kom­men, kann es sehr hilf­reich sein auch die Teil­neh­mer schnell errei­chen zu können.
Mir ist klar, dass mei­ne Daten hier­für elek­tro­nisch erfasst, gespei­chert und ver­ar­bei­tet wer­den müs­sen. Ich weiß auch, dass mei­ne Daten ent­spre­chend der DSGVO nur für die­sen einen Zweck erfasst und ver­ar­bei­tet wer­den. Die Daten­schutz­er­klä­rung und mei­ne damit ver­bun­de­nen Rech­te habe ich zu Kennt­nis genommen.
Tra­gen Sie hier bit­te alles ein, was Ihnen im Zusam­men­hang mit Ihrer Teil­nah­me sinn­voll erscheint oder was ich unbe­dingt schon vor­ab von Ihnen oder über Sie wis­sen sollte.

Aufstellungen im Quellenhof

Auf­stel­lun­gen im Quellenhof
Termin(e):
27. 09. 2021
15. 11. 2021
17. 01. 2022


Aufstellungen im Quellenhof

Kein Mensch ist eine Insel, wir alle leben in Sys­te­men. Das ers­te Sys­tem ist die Her­kunfts­fa­mi­lie, in die wir gebo­ren wer­den. Im Lau­fe unse­res Lebens gehen wir unzäh­li­ge wei­te­re Ver­flech­tun­gen ein. Ob Kin­der­gar­ten, Schu­le oder Beruf, ob Freund­schaf­ten, Bezie­hun­gen oder Ver­ei­ne. Stän­dig sind wir im Aus­tausch mit ande­ren Men­schen, wir kom­mu­ni­zie­ren, ver­bal und non­ver­bal, wir agie­ren und reagieren.

Aber auch in uns selbst gibt es Sys­te­me, wenn wir eine Ent­schei­dung tref­fen, wägen unse­re Antei­le ihre Argu­men­te mit­ein­an­der ab. Will ich bei mei­nem siche­ren Beruf blei­ben, oder will ich was Neu­es wagen? Ist mein Part­ner, mei­ne Part­ne­rin, die rich­ti­ge für mich, oder soll ich mich lie­ber tren­nen?
Die­se Ver­flech­tun­gen wir­ken, man­che bewusst, man­che unbewusst.

Sys­te­mi­sche Auf­stel­lun­gen kön­nen bis­lang unkla­re Zusam­men­hän­ge und Abhän­gig­kei­ten sicht­bar machen. Sie brin­gen das „inne­re Bild der Lage“ nach außen. Das „sicht­bar“ und „spür­bar“ wer­den der Zusam­men­hän­ge hilft dabei, mög­li­che Lösun­gen zu erkennen.

Wir bie­ten Men­schen auf der Suche nach mehr Ver­ständ­nis für ihre eige­ne Situa­ti­on als so genann­ten Auf­stel­lern die Mög­lich­keit, mit­hil­fe von Stell­ver­tre­tern regel­mä­ßig die eige­nen The­men und Fra­gen aufzustellen.

Auch Stell­ver­tre­ter kön­nen einen gro­ßen Nut­zen aus einem Auf­stel­lungs­abend zie­hen. Oft hilft es, die „frem­den“ Ver­bin­dun­gen zu spü­ren, um mehr Klar­heit für die eige­nen The­men zu erlangen.

Die Auf­stel­lun­gen fin­den in einem klei­nen, siche­ren Rah­men mit maxi­mal 8 Per­so­nen statt. Eine Ein­bin­dung der Auf­stel­lung in einem Ein­zel­pro­zess mit Vier-Augen-Gesprä­chen ist mög­lich und sinn­voll, aber nicht zwin­gend erforderlich.

Ter­min


27.09.2021

Zeit:18:30 – 22:30 Uhr
Ort:Gesund­heits­zen­trum Quel­len­hof,
Bahn­hof­str. 15, 85560 Ebersberg
Kos­ten:25,- €, für Auf­stel­ler
10,- € für Stellvertreter
Teil­neh­mer:max. 8
 
 
(Name der Ver­an­stal­tung wird auto­ma­tisch gesetzt)
Tra­gen Sie hier Ihre Tele­fon­num­mer ein wenn Sie ange­ru­fen wer­den möch­ten. Soll­te es zu kurz­fris­ti­gen Pro­ble­men mit einem Ter­min kom­men, kann es sehr hilf­reich sein auch die Teil­neh­mer schnell errei­chen zu können.
Mir ist klar, dass mei­ne Daten hier­für elek­tro­nisch erfasst, gespei­chert und ver­ar­bei­tet wer­den müs­sen. Ich weiß auch, dass mei­ne Daten ent­spre­chend der DSGVO nur für die­sen einen Zweck erfasst und ver­ar­bei­tet wer­den. Die Daten­schutz­er­klä­rung und mei­ne damit ver­bun­de­nen Rech­te habe ich zu Kennt­nis genommen.
Tra­gen Sie hier bit­te alles ein, was Ihnen im Zusam­men­hang mit Ihrer Teil­nah­me sinn­voll erscheint oder was ich unbe­dingt schon vor­ab von Ihnen oder über Sie wis­sen sollte.

„Fooling“-Workshop Oktober 2020

Foo­ling
Termin(e):
Bis­her kei­ne Ter­mi­ne geplant


„Fooling“-Workshop Oktober 2020

„Fooling“ - Dein weiser Narr

2-Tage-Intensiv-Workshop

Der Fool, dein innerer Narr, ist das, was gerade gezeigt wird, was gerade die Aufmerksamkeit deines Bewusstseins hat. Kaum wird er gespielt und ist damit zufrieden, macht er Platz für einen neuen Fool.

Geschichtlich war der Narr am Fürstenhof der, der die Wahrheit sagen darf, ohne dafür bestraft zu werden. Ähnlich wie dieser Narr, ist dein innerer Narr, der Anteil in dir, der nicht gefallen will, der nicht funktionieren will, sondern der, der einfach sein darf und zeigt was wirklich ist.

Wir alle bestehen aus vie­len Tei­len. Manch­mal sind wir wütend, manch­mal trau­rig, manch­mal glück­lich, manch­mal ver­liebt. Manch­mal wol­len wir allein sein, manch­mal in Kon­takt tre­ten und gese­hen wer­den. Immer haben wir das Gefühl, dass die­ses Gefühl ganz wir sind. Dass wir die­sem Gefühl kom­plett ver­fal­len sind. So ist es aber nicht. Bekommt das Gefühl die Auf­merk­sam­keit, die es ver­dient, kann dahin­ter was Neu­es entstehen.

Beim Foo­ling neh­men wir uns Zeit, acht­sam wahr­zu­neh­men, was wirk­lich ist. Wer in dir ist gera­de da? Und was wünscht sich der, der da ist?

Beim Foo­ling wird Impro­vi­siert, aber durch die Ver­an­ke­rung in der Per­sön­lich­keit ist es mehr als „Schau­spiel“.  Es ist Leben.

Für die­sen Work­shop brauchst du kei­ne Vor­kennt­nis­se oder Thea­ter­er­fah­run­gen. Die Lust, Dich und alles was in Dir steckt bes­ser ken­nen zu ler­nen ist die ein­zi­ge Vor­aus­set­zung, die wich­tig ist. 

Ken­nen­ge­lernt habe ich die­se Metho­de auf einen Impro­vi­sa­ti­ons­thea­ter-Fes­ti­val von Hil­de Crom­he­ecke. Ent­wi­ckelt wur­de die Metho­de von Fran­ki Ander­son. Ich bin dank­bar, die­se wun­der­ba­re Metho­de wei­ter in die Welt zu tragen.

Ter­min

noch offen

Zeit10 – 17 Uhr
Ort:Gesund­heits­zen­trum Quel­len­hof,
Bahn­hof­str. 15, 85560 Ebersberg
Kos­ten:180,- €
Teil­neh­mer:6 – 10


(Name der Ver­an­stal­tung wird auto­ma­tisch gesetzt)
Tra­gen Sie hier Ihre Tele­fon­num­mer ein wenn Sie ange­ru­fen wer­den möch­ten. Soll­te es zu kurz­fris­ti­gen Pro­ble­men mit einem Ter­min kom­men, kann es sehr hilf­reich sein auch die Teil­neh­mer schnell errei­chen zu können.
Mir ist klar, dass mei­ne Daten hier­für elek­tro­nisch erfasst, gespei­chert und ver­ar­bei­tet wer­den müs­sen. Ich weiß auch, dass mei­ne Daten ent­spre­chend der DSGVO nur für die­sen einen Zweck erfasst und ver­ar­bei­tet wer­den. Die Daten­schutz­er­klä­rung und mei­ne damit ver­bun­de­nen Rech­te habe ich zu Kennt­nis genommen.
Tra­gen Sie hier bit­te alles ein, was Ihnen im Zusam­men­hang mit Ihrer Teil­nah­me sinn­voll erscheint oder was ich unbe­dingt schon vor­ab von Ihnen oder über Sie wis­sen sollte.